Musik » Forschung

   

Laufende Forschungsprojekte der Lehrenden

Prof. Dr. Christoph Stange

- Artistic research, insbesondere im Hinblick auf Musik und Bewegung sowie die

  Produktion von Musik

- Zum Potenzial von Digitalisierung und KI für musikalische Bildung

  • Entwicklung einer Software zur Transformation von Musik mittels Bewegungen in Grafiken (zusammen mit der Hochschule Rhein-Waal)
  • Musikpädagogische Handlungsfelder innerhalb und jenseits der KMK-Standards (zusammen mit Frau Prof. Dr. Verena Weidner, Universität Erfurt)
  • Zur Kompatibilität von digitalen Musikmachdingen und den Bildungspotenzialen des Körpers

- Ritualtheoretische Einbettungen musikpädagogischer Inszenierungen (zusammen mit
  Prof. Dr. Juliane Gerland, FH, Bielefeld)

Dr. Andreas Höftmann

  • Ideengeschichte und Philosophie von Musikerziehung/-pädagogik:
    - Musikerziehung/-unterricht und Fest (Platon) bzw. Muße (Aristoteles)
    - Anarchische Wahrnehmungserfahrungen als Utopie einer entbildenden
      Klangpädagogik (nach Cage)

  • Ästhetische und politische Implikationen von Gruppen- und Schwarmkomponieren:
    - Bildungspotenziale interaktiven Komponierens inklusive Schulversuch
      "Klanginstallationen mit QR-Codes" 2019
    - Crowd-Komponieren und Aleatorische Demokratie
    - Gruppenkomponieren mit fachübergreifenden Bezügen

  • Sophie-Scholl-Projekt im Wintersemester 2020/21

  • Ästhetische Transformation
    - Filmgestaltendes Verstehen von Musik mit zahlreichen Schul- und
      Hochschulprojekten seit 2016